Vergangene Folge vom

17. DEZEMBER

 

15 00

Pippi geht an Bord der Hoppetosse

Pippi Langstrumpfs Abreise steht unmittelbar bevor. Nicht einmal Pippis Grimassen oder der Zerrspiegel können Tommi und Annika aufheitern. Und obwohl Pippi ihnen die Villa Kunterbunt überlässt, wollen sie sie nie wieder betreten. Sogar Prusseliese ist traurig, als sie Pippi ein Geschenk für die Südsee überreicht: eine Wollunterhose. Efraim Langstrumpfs Hoppetosse setzt die Segel, und Pippi geht an Bord mit ihrem Pferd und Herrn Nilsson. An dem Abschiedsständchen können sich Annika und Tommi nicht beteiligen, ihre Tränen verhindern das Singen. Im allerletzten Moment springt Pippi wieder von Bord - denn jetzt ist sie sich ganz sicher: Wenn sie jemals in die Südsee fährt, dann nur mit Tommi und Annika.

Eines Tages zieht das ungewöhnlich starke Mädchen Pippi Langstrumpf allein in die Villa Kunterbunt. Dort lebt sie von nun an mit ihren beiden Haustieren - dem Äffchen Nilsson und dem Schimmel "Kleiner Onkel". Schnell freundet sich Pippi mit den Kindern Tommy und Annika an, denn mit Pippi wird es nie langweilig. Entweder hilft sie ihren Freunden oder macht verrückte Dinge, die immer wieder zu Abenteuern führen. Mithilfe einer Truhe voller Gold, die sie von ihrem Vater bekommen hat, hat sie auch keine finanziellen Sorgen.